Neue AIDA Schiffe – Erster Stahlschnitt, Videos, News

Heute hat mit dem ersten Stahlschnitt der Bau des neuen AIDA Schiffes begonnen. Auf der Meyer Werft in Papenburg wurde dieser Meilenstein natürlich gebührend gefeiert. Neben der Presse waren auch ausgewählte AIDA Fans sowie einige der AIDA Clubbotschafter mit dabei.

*Zur Pressemitteilung auf der AIDA Homepage

Was bisher bekannt war

Viel war das ja nicht, lediglich einige wenige Rahmendaten:

  • Bauort: Meyer Werft, Papenburg, Baudock 2
  • 183.200 BRZ
  • 2.500 Kabinen für bis zu 6.600 Passagiere
  • LNG-Antrieb
  • Jungfernfahrt voraussichtlich Ende 2018
Industrieroboter beim Stahl schneiden

Neue Infos

Heute gab es auch einige neue Informationen Rund um das Schiff:

Kabinen

Es wird 19 verschiedene Kabinenvarianten geben. Neben einer Penthouse Suite sind großzügige Familienkabinen und erstmals auch Einzelkabinen verfügbar. Einzelkabinen findet man heute noch recht selten auf Kreuzfahrtschiffen. Man darf gespannt sein, ob dann auch die Preise für Alleinreisende sinken werden. Hier hat AIDA auf jeden Fall mal wieder einen Schritt in Richtung mehr Kundenfreundlichkeit getan!

Restaurants und Bars

15 Restaurants und 23 Bars soll es an Bord geben. Zum Vergleich: Auf AIDAprima und AIDAperla gibt es 12 Restaurants, 3 Snack Bars und „nur“ 15 Bars. Weitere Einzelheiten sind leider noch nicht bekannt.

Reiseroute

Ab Dezember 2018 geht auf die Kanaren! Die Route „Kanaren & Madeira ab/bis Gran Canaria“ beinhaltet neben Gran Canaria, Madeira auch Tenneriffa, Fuerteventura und Lanzarote, wie man auf dem Routenbild sehen kann.

Momentan sind die AIDAblu und die AIDAsol in der Region unterwegs. Ende des Jahres die AIDAprima zusammen mit der AIDAsol die Kanaren bereisen. Man darf gespannt sein, ob das neue Schiff die Region dann alleine bedient oder auch weiterhin ein zweites Schiff dort unterwegs sein wird.

Routenbild

Motto

AIDA stellt das Ganze unter das Motto „Genau mein Urlaub“. Man will damit vermutlich zum Ausdruck bringen, dass die Angebote auf den neuen Schiffe für praktisch jeden Geschmack etwas Passendes zu bieten haben. 

Das neue Schiff im Video

Im folgenden Video sieht man eine Computeranimation des Schiffes. Ich finde, dass erinnert schon sehr stark an die AIDAprima und AIDAperla – nur in noch etwas größerer Ausführung. Es scheint also eher eine Weiterentwicklung als ein völlig neues Konzept zu sein. Aber sieh selbst:

Video vom Stahlschnitt

Die Zeremonie wurde auch live bei Facebook übertragen. Die Videoaufzeichnung findest Du hier:

WICHTIG:
Es geht erst ab ca. 10:40 Minuten los! Also einfach bis dahin vorspulen – es sei denn, Du möchtest zehn Minuten Musik hören… ;-)