Anzeige - Dieses Blog wird durch Werbung finanziert. * = Affiliate Werbelinks. Mehr Infos klick hier.

Der Kreuzfahrt-Coach.de Newsletter

Auch wenn heute sehr viel über die Social-Media-Kanäle wie z. B. Facebook läuft, darf ein Newsletter als Informationsmedium nicht fehlen. Nach erschreckend langer Vorbereitungszeit (dazu unten mehr) ist es jetzt endlich soweit und der Kreuzfahrt-Coach.de Newsletter kann starten.

Neben Hinweisen auf aktuelle Angebote und Aktionen von AIDA und TUI CRUISES werden dort u. a. die neuesten und gefragtesten Beiträge aus meinem Blog vorgestellt. Regulär soll der Newsletter einmal pro Woche erscheinen. Bei besonderen Aktionen der Reedereien könnte es eine zusätzliche Ausgabe geben.

Am besten, Du meldest Dich gleich hier kostenlos für den Newsletter an:

Tipp

Im kostenlosen Kreuzfahrt-Coach-Newsletter findest Du z. B. Hinweise auf ausgewählte Kreuzfahrt-Angebote, neue Artikel hier im Blog, Reisetipps, Links zu interessanten Veröffentlichungen rund um das Thema „Kreuzfahrt“ und vieles mehr.

Abenteuer Newsletter…

Der eine oder andere mag sich fragen, warum die Einführung des Newsletters so lange gedauert hat. Ursprünglich wollte ich für meinen Newsletter eine kostenlose Software benutzen. Das sah zunächst auch gut aus: Leider hat sich das System dann aber doch recht schnell als untauglich erwiesen. So ist es mir z. B. nicht gelungen, für das Mailprogramm „Outlook“ einen halbwegs ansehnlichen Newsletter zu schreiben. Outlook hat anscheinend einige Eigenarten, die von der Newslettersoftware mit berücksichtigt werden müssen. Bekanntlich lernt man nie aus…

Also habe ich mich auf die Suche nach einer Alternative gemacht. Es gibt unglaublich viele verschiedene Systeme, die alle ihre Vor- und Nachteile haben. Da ich sehr viel Wert auf Datenschutz lege, war allerdings schon mal mehr als die Hälfte der angebotenen Systeme schnell außen vor…

Entschieden habe ich mich letztendlich für das System eines deutschen Anbieters: CleverReach. Das Unternehmen unterliegt dem deutschen Datenschutzrecht, wird von sehr vielen großen Firmen und Organisationen in Deutschland genutzt und hat alle von mir benötigten Funktionen. Der Haken: Es ist der mit Abstand teuerste Anbieter (von denen, die ich mir angeschaut habe). Jede einzelne Mail, die ich damit verschicke, muss ich bezahlen. Qualität kostet eben… ;-)

Bevor man dann endlich loslegen kann, gibt es eine ganze Menge zu erledigen:

Zunächst braucht man eine gewisse Einarbeitungszeit. Je mehr Funktionen eine Software hat… ;-) Eine ganze Reihe von Einstellungen sind vorzunehmen: Texte anpassen, Webseiten für den An- und Abmeldevorgang anlegen, Formulare erstellen, das Design anpassen, eine Newsletter-Vorlage erstellen, etc. etc. Außerdem muss man mit dem Anbieter des Newsletterdienstes einen speziellen Datenschutzvertrag abschließen (ADV-Vertrag) und die Datenschutzerklärung entsprechend anpassen.

Ehrlich gesagt hätte ich nicht gedacht, dass das mit so viel Aufwand verbunden ist. Aber egal:

Jetzt ist ja alles soweit vorbereitet und es kann endlich losgehen! 

Anzeige
 * = Affiliate Werbelinks. Wenn Du über einen solchen Link etwas bestellst, bekomme ich eine Provision.
Der Preis ändert sich für Dich nicht. Mehr Infos klick hier.
Alle Preise inkl. MwSt.