Dieses Blog wird durch [Werbung] finanziert. * = Affiliate Werbelinks. Mehr Infos klick hier.

Startseite » FAQ » Tipps zur Anreise mit der Bahn

Tipps zur Anreise mit der Bahn

Wir haben im Laufe der Zeit so einige Erfahrungen mit der Bahnanreise zum Kreuzfahrtanleger sammeln können. Auf folgendes solltest Du achten:

Umsteigen vermeiden!

Wir versuchen immer Strecken zu buchen, auf denen wir möglichst selten umsteigen müssen. Gerade mit Gepäck ist Umsteigen kein Vergnügen. Außerdem besteht immer ein gewisses Risiko, das man bei einer Verspätung den Anschlusszug nicht bekommt.

Zeitreserve einplanen!

Pünktlich wie die deutsche Bahn?? Leider gibt es nach unserer Erfahrung immer mal wieder erhebliche Verspätungen. Besonders wenn bei der Bahn mal wieder gestreikt wird, kann die Bahnfahrt zu einem Abenteuer werden. Man sollte also die Ankunft am Zielbahnhof nicht zu knapp vor dem Abfahrtszeitpunkt planen. Außerdem muss man beim Umsteigen ausreichend Zeit haben, um auch bei einer möglichen Verspätung mit dem ganzen Gepäck den Anschlusszug noch zu bekommen. Ich persönliche buche keine Strecke, bei der ich nicht mindestens 20 Minuten zum Umsteigen habe. 10 Minuten Verspätung sind jetzt nicht so ungewöhnlich bei der Bahn – und 10 Minuten zum Umsteigen mit Koffern auf einem größeren, vollen Bahnhof sind auch nicht gerade üppig bemessen…

Sitzplatz reservieren!

Besser eine Reservierung haben und nicht brauchen, als umgekehrt! Manchmal sind die Züge extrem voll. Gerade wenn man Koffer mit dabei hat und eine längere Anfahrt vor sich hat, ist das Rumstehen im Gang kein Vergnügen.

Auf handliches Gepäck achten!

Man sollte nicht mehr mitnehmen, als unbedingt nötig. Je weniger Gepäckstücke man hat, desto besser ist das. Die Koffer sollten auch nicht zu schwer sein: Bei der Bahn ist es in vielen Fällen vorgesehen, die Koffer oben über den Sitzen in einer Gepäckablage zu verstauen. Da muss man die Teile aber erst mal hochhieven! 

Wie man auf dem Bild sehen kann, passen in einem Abteil für 6 Personen nur 4 größere Koffer in das obere Ablage-Fach…

Alternativ kann man bei der Bahn auch einen Gepäckservice buchen. Dann werden die Koffer von der Haustür bis auf die Kabine gebracht. Momentan kostet das etwas mehr als 40 Euro pro Gepäckstück und Richtung. Auch eine Lieferung zum Flughafen ist für rund 60 Euro pro Gepäckstück und Richtung möglich. 

2 Koffer oben in der Ablage eines Bahnabteils

Auf Sparpreise bei der Bahn achten!

Sofern Du die Bahnfahrt nicht direkt bei AIDA buchen will, solltest Du mal ein Auge auf die jeweils aktuellen *Sparangebote der Bahn werfen. Da sind einige sehr günstige Angebote mit dabei. Infos zu den Vor- und Nachteilen zur Buchung bei AIDA im Vergleich zur Bahn direkt findest Du HIER.

Einen Tag früher anreisen!

Inzwischen haben wir recht oft vor der Kreuzfahrt eine oder mehrere Übernachtungen in der jeweiligen Hafenstadt gebucht. Die Anreise wird dadurch entspannter: Die Bahn kann dann so viel Verspätung haben, wie sie will. Man kann die genaue Ankunft am Kreuzfahrt-Terminal besser planen. Morgens in Ruhe im Hotel frühstücken, dann ganz entspannt mit dem Taxi zum Schiff – das hat schon was!

Hotelempfehlungen

Wenn Du eine Hotelübernachtung planst, könnten die nachfolgenden Seiten für Dich interessant sein. Ich habe dort Hotelempfehlungen von Kreuzfahrturlaubern zusammen getragen:  

Empfehlungen für Hotels in Hamburg

Empfehlungen für Hotels in Kiel

Empfehlungen für Hotels in Warnemünde

Tipp

Im kostenlosen Kreuzfahrt-Coach-Newsletter findest Du z. B. Hinweise auf ausgewählte Kreuzfahrt-Angebote, neue Artikel hier im Blog, Reisetipps, Links zu interessanten Veröffentlichungen rund um das Thema „Kreuzfahrt“ und vieles mehr.

Das könnte Dich auch interessieren

 * = Affiliate Werbelinks. Wenn Du über einen solchen Link etwas bestellst, bekomme ich eine Provision.
Der Preis ändert sich für Dich nicht. Mehr Infos klick hier.