Anzeige - Dieses Blog wird durch Werbung finanziert. * = Affiliate Werbelinks. Wenn Du über einen solchen Link etwas bestellst, bekomme ich eine Provision. Der Preis ändert sich für Dich nicht. Mehr Infos klick hier.

Startseite » Reiseberichte » Blaue Reise mit der Mein Schiff 2 – An Bord

An Bord – Temperaturkontrolle, Fahrstühle, Shows & Unterhaltung

In diesem vierten Teil meines Berichts geht es um die tägliche Temperaturkontrolle, die Fahrstühle und die Shows & Unterhaltung. Teil 1 mit dem kompletten Inhaltsverzeichnis findest Du hier:

Mein Schiff Reisebericht – Blaue Reise mit der Mein Schiff 2

Sobald es einen neuen Teil gibt, weise ich in meinem Newsletter darauf hin:

Tipp

Im kostenlosen Kreuzfahrt-Coach-Newsletter findest Du z. B. Hinweise auf ausgewählte Kreuzfahrt-Angebote, neue Artikel hier im Blog, Reisetipps, Links zu interessanten Veröffentlichungen rund um das Thema „Kreuzfahrt“ und vieles mehr.

Pflichttermin Temperaturkontrolle

Jeder Gast muss jeden Tag bis 12 Uhr in der „Abtanzbar“ zur Temperaturkontrolle gewesen sein. Auch hier erfolgt die Messung kontaktlos über einen Blick in eine Kamera.

Einmal gab es eine kurze Schlange am Eingang (mit Sicherheitsabstand). An den übrigen Tagen konnten wir sofort durchgehen. Auch hier also kein Problem und alles war in Minuten erledigt.

Täglicher Pflichttermin - Fieber messen

Fahrstühle

Am Anfang hatte ich Bedenken, ob man die Fahrstühle wirklich nutzen kann oder doch besser auf die Treppe ausweicht. Generell benutze ich sowieso so oft wie möglich die Treppe. Bei dem guten Essen ist ein bisschen Bewegung sicher nicht verkehrt. Aber von z. B. Deck 4 auf Deck 12 zu sprinten, geht dann doch ganz schon in die Beine… 😉

In den meisten Fällen hatten wir den Fahrstuhl für uns alleine. Statt 24 Personen (theoretisch…) waren nur maximal 4 Personen pro Fahrt zugelassen.

Auf dem Boden befindet sich eine entsprechende Markierung, jeder steht also in „seiner“ Ecke. Wir hatten aber in der ganzen Zeit vielleicht zwei oder drei Mal „Mitfahrer“. Funktioniert also.

Es dürfen maximal 4 Personen gleichzeitig in einen Fahrtuhl.

Shows & Unterhaltung

Volles Programm – anders kann man das nicht bezeichnen. Es wurde unglaublich viel angeboten. Wir hatten z. B. folgende Gastkünstler an Bord:

  • Marcus Kummerer (Lektor)
  • Dr. Hartmut Renken (Lektor)
  • Alexander Lehmann (Zauberkünstler)
  • Tante Valetti (Comedyshow)
  • Die Sandartisten (Sandmalerei-Show)
  • The Terri Green Project (Musik)
  • Joel von Lerber (Harfe)
  • Thomas Schreier (Sänger)
  • Mikhail Ognianer (Piano)
  • Mitchy & Andre Katawazi (Musik)
  • DeLaSol (Showband)

Für Veranstaltungen in der Schaubühne oder im Theater konnte man vorher eine Reservierung vornehmen. Bis eine Stunde vor der Veranstaltung ging das noch über die App, vorausgesetzt es waren noch freie Plätze verfügbar. Auch ohne Reservierung konnte man zu den Shows gehen, hatte dann aber keine Garantie, noch einen Platz zu bekommen. Bei uns hat es geklappt… ;-) Die Shows wurden aber auch im Bordfernsehen übertragen. Man hätte sich das notfalls also auch auf der Kabine anschauen können.

Die Sitzplätze bekam man von den Mitarbeitern zugewiesen. Auch hier wurde darauf geachtet, dass Plätze zwischen den Gästen frei bleiben und keine größeren Ansammlungen entstehen.

Außerdem gab es noch zahlreiche Kurse, Workshops, etc, teilweise gegen Aufpreis.

Was es nicht gab: Partys und Tanzveranstaltungen. Die Abtanzbar war geschlossen, bzw. zur „Temperaturkontrollstation“ umfunktioniert, siehe oben. Die Showband in der Schau Bar hat reine Lounge-Musik gespielt (instrumental). Man konnte sich da also in Ruhe hinsetzen, der Band lauschen und seinen Cocktail schlürfen.

 

 

Auch vor der Schaubühne steht ein Desinfektionsmittelspender.
Blick in die Schaubühne
Blick in die Bühne im Theater mit Beleuchtung.

Tipp

Im kostenlosen Kreuzfahrt-Coach-Newsletter findest Du z. B. Hinweise auf ausgewählte Kreuzfahrt-Angebote, neue Artikel hier im Blog, Reisetipps, Links zu interessanten Veröffentlichungen rund um das Thema „Kreuzfahrt“ und vieles mehr.

Anzeige
 * = Affiliate Werbelinks. Wenn Du über einen solchen Link etwas bestellst, bekomme ich eine Provision.
Der Preis ändert sich für Dich nicht. Mehr Infos klick hier.