Der AIDA Club

Der AIDA Club ist ein Bonussystem für besonders treue Kunden von AIDA Cruises. Wie der Club funktioniert, beschreibe ich in diesem Artikel. Bitte beachte: Die Bedingungen für den AIDA Club können sich ändern, was in der Vergangenheit auch schon mal passiert ist. 

„Seemeilen“ sammeln

Mit jeder Reise kann man sogenannte „Seemeilen“ (SM) sammeln. Wie viele das genau sind, hängt von der Länge der Reise, der gebuchten Kabinenkategorie und der gewählten Buchungsmodell ab. Eine genaue Übersicht findet man *HIER in den Clubbedingungen.

Beispiele:

4 Tage (= 1.000 SM) in einer Innenkabine per JUST AIDA (= Faktor 1):
1.000 SM x 1 = 1.000 Seemeilen

7 Tage (=2.000 SM) in einer Innenkabine per VARIO (= Faktor 2):
2.000 SM x 2 = 4.000 Seemeilen

7 Tage (=2.000 SM) in einer Balkonkabine per VARIO (= Faktor 4):
2.000 SM x 4 = 8.000 Seemeilen

14 Tage (=4.000 SM) in einer Meerblickkabine per PREMIUM (= Faktor 3):
4.000 SM x 3 = 12.000 Seemeilen

Man sieht also:
Je länger die Reise dauert und desto mehr man für eine Kabine bezahlt, desto mehr Seemeilen bekommt man – vereinfacht gesagt.

Manchmal bekommt man auch Seemeilen als Belohnung, z. B. für das Ausfüllen einer Umfrage, die Anmeldung bei einem Newsletter, etc. 

Clubstufen

Abhängig von den gesammelten Seemeilen in den letzten 5 Jahren (!) erreichst Du eine der 5 Clubstufen:

Blau: 1– 59.999 „Seemeilen“
Rot: 60.000 – 89.999 „Seemeilen“
Gelb: 90.000 – 119.999 „Seemeilen“
Grün: 120.000 – 149.999 „Seemeilen“
Gold: 150.000 und mehr „Seemeilen“

Seemeilen, die vor mehr als 5 Jahren gesammelt worden sind, verfallen und werden nicht mehr berücksichtigt. Man muss also mehr oder weniger regelmäßig mit AIDA unterwegs sein, um davon zu profitieren.

Clubvorteile

Abhängig von der jeweiligen Clubstufe kommt man in den Genuss von mehr oder weniger interessanten „Clubvorteilen“. Eine genaue *Auflistung dieser Vorteile findest Du HIER bei AIDA.

Clubstufe BLAU

Wie man in der Liste sieht, bringt einen die erste Clubstufe (BLAU) nicht wirklich viel:

  • 5% Preisnachlass beim Kauf einer AIDA-Ente
  • Clubhotline
  • Spezielle Reiseangebote
  • Clubnewsletter
  • Zugang zum Clubportal
  • Angebote von Kooperationspartnern

Clubstufe ROT

Auch die zweite Clubstufe (ROT) ist noch nicht sehr spannend. Hier gibt es z. B.

  • Vorteile der Clubstufe BLAU
  • Preisnachlässe von 10% auf die AIDA-Ente, den Reisefilm und Fotoworkshops 
  • 15 € Bordguthaben
  • Ein Willkommensgeschenk
  • Das AIDA Magazin frei Haus

Clubstufe GELB

Interessanter wird es meiner Meinung nach erst ab Clubstufe GELB. Da bekommt man u. a.

  • Vorteile der Clubstufe BLAU
  • Immerhin schon 25 € Bordguthaben statt 15 €
  • Clubtreffen
  • Einen bevorzugten Gepäckservice
  • Schnellerer Check-In über die Überholspur

Clubstufe GRÜN & GOLD

In den höheren Clubstufen (GRÜN und GOLD) gibt es dann noch mehr Bordguthaben, höhere Preisnachlässe, Gutscheine, ein Internetpaket, Einladungen zu exklusiven AIDA Events, etc. Da sind dann schon richtig tolle Sachen mit dabei. Allerdings dürfte die wenigsten diese Stufe erreichen. Wer „GRÜN“ oder „GOLD“ ist, der kennt sich als „Profi“-Kreuzfahrer sowieso sehr gut aus und braucht diese Infos hier nicht… ;-)

Meine Meinung zum „neuen“ AIDA Club

Für uns spielt der Club keine Rolle. Wir fahren zwar relativ(!) oft mit AIDA (ca. 2 bis 3x pro Jahr), buchen aber meist VARIO / Innenkabine – mehr brauchen wir einfach nicht. Mit unserem Buchungsverhalten können wir also keine der interessanten Clubstufen mehr erreichen. Für zahlungskräftige Stammkunden hat AIDA aber ein paar nette Kleinigkeiten im Petto… ;-)

*Mehr Infos zum Club bei AIDA