AIDA Mittelmeer Kreuzfahrten

Die AIDA Mittelmeer Kreuzfahrten gehören wohl mit zu den beliebtesten Reisen – auch bei Kreuzfahrt-Anfängern. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • kurze Flugzeiten in den Mittelmeerraum von nur etwas mehr als 2 Stunden
  • angenehmes Klima und relativ gute Aussichten auf tolles Wetter
  • sehr interessante Destinationen / Zielhäfen
  • große Auswahl an verschiedenen Schiffen und Routen
  • immer mal wieder sehr interessante Angebote mit guten Preisen

Auf dieser Seite findest Du aktuelle Angebote, Infos zu Wetter und Seegang im Mittelmeerraum sowie ausgewählte Routen von AIDA Mittelmeer Kreuzfahrten:

Aktuelle Angebote für AIDA Mittelmeer Kreuzfahrten

In der Zeit vom 11.08.2017 bis 21.08.2017 läuft das „AIDA Kennenlernangebot“:

Für Winterreisen von November 2017 bis Februar 2018 kann man Veranda- und Verandakabine Komfort zum VARIO-Aktionspreis für die Routen „Perlen am Mittelmeer 3 & 4“ mit AIDAperla buchen:

Beste Reisezeit für Kreuzfahrten und Wetter im Mittelmeerraum

Welches die beste Reisezeit für Deine AIDA Mittelmeer Kreuzfahrt ist, kommt auf Deine Vorstellungen an:

  • Von Juni bis September ist Sommersaison.
    In dieser Zeit hat man die besten Chancen auf tolles Sommerwetter. Ob man bei Temperaturen von ggf. deutlich jenseits der 30 Grad Lust hat, eine Großstadt wie z. B. Rom zu erkunden, muss jeder für sich selbst entscheiden… ;-)
  • Mai und Oktober würde ich persönlich favorisieren. 
    In dieser Zeit kann man warmes Wetter erwarten, muss aber nicht mit extremer Hitze rechnen.
  • Wintersaison: Von Dezember bis in den Februar.
    Badewetter sollte man hier eher nicht einplanen…
  • Frühlingszeit ist vom März bis April.

Meine Meinung:

Von November 2017 bis Februar 2018 kann man die AIDA Mittelmeer Kreuzfahrten mit der AIDAperla machen. Die AIDAperla ist ebenso wie die AIDAprima als „Allwetterschiff“ konzipiert:

Der „Beach Club“ mit Pool, der AIDA Bar, Bühne mit Lifeband, Lasershow, etc. unter einem Foliendach und auch der 4 Elements Badebereich mit Klettergarten und Großbild-LED-Wand lassen auch bei schlechterem Wetter Sommerfeeling aufkommen. Falls man tatsächlich mal Pech mit dem Wetter haben sollte, ist das auf diesem Schiff folglich nicht so schlimm… ;-)

 

Tipp: Wetter im Rückblick

Kein Mensch kann Dir sicher sagen, wie das Wetter auf Deiner Mittelmeer-Kreuzfahrt werden wird. Du kannst aber nachschauen, wie das Wetter in der Vergangenheit an den Orten war, die Du besuchen möchtest! Neben den Höchst- und Tiefsttemperaturen bekommt man auch Infos zu Sonnenstunden, Niederschlag und Windstärke (=> möglicher Seegang). Auf der folgenden Seite kannst Du die Wetterdaten für alle möglichen Orte (nicht nur am Mittelmeer) abrufen. Leider sind nicht für jeden Ort alle Daten verfügbar:

http://www.wetteronline.de/rueckblick

Schönes Wetter im Mittelmeer - Hafen von Barcelona

Beispiel: Wetter in Palma de Mallorca

Hier kannst Du Dir z. B. anschauen, wie das Wetter in den letzen 3 oder 4 Jahren in Palma de Mallorca gewesen ist:

http://www.wetteronline.de/wetterdaten/palma-de-mallorca

Du kannst den Zeitraum (z. B. „Oktober 2016“) wählen und dann zwischen Höchstwerten, Sonnenstunden und Niederschlag hin- und herschalten. Das machst Du dann auch für 2015 und 2014 und Du hast einen ganz passablen Überblick, was Dich wetter-technisch erwarten wird: 

In den letzten 3 Jahren lagen die Höchsttemperaturen zwischen 19º und 33º. Es gab an 1 bis maximal 6 Tagen nennenswerten Niederschlag. An 9 bis 16 Tagen hat es 8 oder mehr Stunden Sonne gegeben. Fazit: Die Chancen auf schönes Wetter im Oktober sind gut. Man kann aber auch mal einige verregnete Tage erwischen.

Seegang im Mittelmeer

Es taucht auch immer wieder die Frage auf, mit welchem Seegang man im Mittelmeer rechnen muss. Das kann Dir leider niemand mit absoluter Sicherheit sagen! In der Regel zählt das Mittelmeer nicht zu den Regionen, wo man mit besonders viel Seegang rechnen muss. Auf unserer Reise im Juni 2017 hat man von Schiffsbewegungen z. B. rein gar nichts bemerkt. Das Mittelmeer war ruhig wie ein Ententeich. Natürlich kann man auch Pech haben und schlechteres Wetter erwischen. Das kann Dir aber überall passieren und deshalb sollte man sich da nicht zu viele Gedanken machen. Das Thema „Seekrankeit“ habe ich HIER  mal sehr ausführlich abgehandelt.

Kein Seegang im Mittelmeer... ;-)

AIDA Mittelmeer Kreuzfahrten – die Routen

8 der 12 AIDA Schiffe besuchen zumindest kurzzeitig den Mittelmeerraum. Die meiner Meinung nach interessantesten AIDA Mittelmeer Kreuzfahrten stelle ich Dir hier vor:

AIDAperla im Überblick

  • ca. 300 Meter lang, ca. 38 Meter breit, ca. 8 Meter Tiefgang
  • 18 Decks mit 1.643 Kabinen für ca. 3.250 Passagiere
  • 32 Suiten, 1.101 Verandakabinen, 198 Meerblickkabinen, 312 Innenkabinen.
  • 12 Restaurants, 3 Snack Bars, 15 Bars
  • Beach-Club: Mit Folie überdachter Bereich einschließlich Pool, Bar, Lasershow, Bühne für Livemusik, etc.
  • Brauhaus, Nachtclub Nightfly, Doppel-Wasserrutsche Racer, Indoor-Badebereich 4 Elements, Klettergarten, Minigolf, uvm. 
Mittelmeer Kreuzfahrten mit AIDAperla

TIPP: AIDAprima und AIDAperla kommen nach meiner Erfahrung besonders gut bei Familien mit Kindern an. Es gibt eine umfangreiche Kinderbetreuung, das Familienrestaurant Fuego mit Kinderbuffet, den Kids Club, die Wasserrutschen, die Clubbies, den Klettergarten, den Lazy River, etc. Beide Schiffe sind als „Allwetterschiffe“ konzipiert. 

AIDAperla – Route „Perlen am Mittelmeer 1 und 2“

Ab dem 10.06.2017 bis zum 27.10.2017 fährt die AIDAperla für jeweils 7 Tage im westlichen Mittelmeer (mit Ajaccio) folgende Destinationen an:

  • Palma de Mallorca (Mallorca)
  • Ajaccio (Korsika – Frankreich)
  • Civitavecchia / Rom (Italien)
  • Livorno / Florenz (Italien)
  • Barcelona (Spanien)

Die Route „Perlen am Mittelmeer 1“ startet ab Palma de Mallorca, die „Perlen am Mittelmeer 2“ ab Barcelona. Man kann zwei Reisen zu einer 14-tägigen Reise kombinieren.

AIDAperla – Route „Perlen am Mittelmeer 3 und 4“

Ab dem 03.11.2017 bis zum 24.02.2017 fährt die AIDAperla für jeweils 7 Tage im westlichen Mittelmeer (mit Marseille) folgende Destinationen an:

  • Palma de Mallorca (Mallorca)
  • Civitavecchia / Rom (Italien)
  • Livorno / Florenz (Italien)
  • Marseille (Frankreich)
  • Barcelona (Spanien)

Die Route „Perlen am Mittelmeer 3“ startet ab Palma de Mallorca, die „Perlen am Mittelmeer 4“ ab Barcelona. Man kann zwei Reisen zu einer 14-tägigen Reise kombinieren.

AIDAprima im Überblick

  • ca. 300 Meter lang, ca. 38 Meter breit, ca. 8 Meter Tiefgang
  • 18 Decks mit 1.643 Kabinen für ca. 3.250 Passagiere
  • 32 Suiten, 1.101 Verandakabinen, 198 Meerblickkabinen, 312 Innenkabinen.
  • 12 Restaurants, 3 Snack Bars, 15 Bars
  • Beach-Club: Mit Folie überdachter Bereich einschließlich Pool, Bar, Lasershow, Bühne für Livemusik, etc.
  • Brauhaus, Nachtclub Nightfly, Doppel-Wasserrutsche Racer, Indoor-Badebereich 4 Elements, Klettergarten, Minigolf, uvm. 
AIDA Mittelmeer Kreuzfahrten mit AIDAprima

TIPP: AIDAprima und AIDAperla kommen nach meiner Erfahrung besonders gut bei Familien mit Kindern an. Es gibt eine umfangreiche Kinderbetreuung, das Familienrestaurant Fuego mit Kinderbuffet, den Kids Club, die Wasserrutschen, die Clubbies, den Klettergarten, den Lazy River, etc. Beide Schiffe sind als „Allwetterschiffe“ konzipiert. 

AIDAprima – Route „Perlen am Mittelmeer 1 und 2“

Ab dem 28.04.2018 bis zum 03.11.2018 fährt die AIDAprima für jeweils 7 Tage im westlichen Mittelmeer (mit Ajaccio) folgende Destinationen an:

  • Palma de Mallorca (Mallorca)
  • Ajaccio (Korsika – Frankreich)
  • Civitavecchia / Rom (Italien)
  • Livorno / Florenz (Italien)
  • Barcelona (Spanien)

Die Route „Perlen am Mittelmeer 1“ startet ab Palma de Mallorca, die „Perlen am Mittelmeer 2“ ab Barcelona. Man kann zwei Reisen zu einer 14-tägigen Reise kombinieren.

AIDAstella im Überblick

  • ca. 253 Meter lang, ca. 32 Meter breit, ca. 7 Meter Tiefgang
  • 14 Decks mit 1.097 Kabinen für ca. 2.700 Passagiere
  • 12 Bars, 3 Buffet-Restaurants, California Grill
  • Gourmet-Restaurant Rossini & Buffalo Steak House
  • Brauhaus, Destille, Vinothek (siehe Bild)
  • 4D-Kino Cinemare, Anytime Bar (Diskothek)
  • 2.600 Quadratmeter Body & Soul Bereich
  • Pooldeck mit Bühne & LED Videowand
AIDAstella Vinothek

„Mediterrane Highlights 1“ mit AIDAstella

10 Tage im westlichen Mittelmeer von und bis Palma de Mallorca.

Reisetermine:
31.08.2017 bis 10.09.2017 | 26.04.2018 bis 06.05.2018 | 07.06.2018 bis 17.06.2018 | 19.07.2018 bis 29.07.2018 | 30.08.2018 bis 09.09.2018 |

  • Palma de Mallorca (Mallorca)
  • Olbia (Sardinien)
  • Palermo (Sizilien)
  • Neapel  (Italien)
  • Civitavecchia / Rom (Italien)
  • Livorno (Italien)
  • Ajaccio(Frankreich)
  • Barcelona (Spanien)

„Mediterrane Highlights 2“ mit AIDAstella

10 Tage im westlichen Mittelmeer von und bis Palma de Mallorca.

Reisetermine:
21.09.2017 bis 01.10.2017 | 17.05.2018 bis 27.05.2018 | 28.06.2018 bis 08.07.2018 | 09.08.2018 bis 19.08.2018 |20.09.2018 bis 30.09.2018

  • Palma de Mallorca (Mallorca)
  • Olbia (Sardinien)
  • Salerno (Italien)
  • Civitavecchia / Rom (Italien)
  • La Spezia (Italien)
  • Cannes (Frankreich)
  • Toulon (Frankreich)
  • Barcelona (Spanien)

„Italien & Mittelmeerinseln“ mit AIDAstella

11 Tage im westlichen Mittelmeer von und bis Palma de Mallorca

Reisetermine:
01.10.2017 bis 12.10.2017 | 27.05.2018 bis 07.06.2018 | 08.07.2018 bis 19.07.2018 | 19.08.2018 bis 30.08.2018 | 30.09.2018 bis 11.10.2018

  • Palma de Mallorca (Mallorca)
  • Ajaccio(Frankreich)
  • Civitavecchia / Rom (Italien)
  • Neapel  (Italien)
  • Reggio Calabria (Italien)
  • Valletta (Malta)
  • Palermo (Sizilien)
  • Cagliari (Italien)
  • Ibiza (Spanien)

Unsere AIDA Mittelmeer Kreuzfahrten

Im Juni 2017 sind wir für 3 Tage mit der AIDAperla im Mittelmeer unterwegs. Es ging von Palma de Mallorca nach Barcelona und zurück, mit einem Seetag. Leider hatten wir etwas ungünstige Flugzeiten erwischt und waren am ersten Tag erst gegen 22 Uhr an Bord. Kein Seegang, bestes Wetter – nur leider viel zu kurz… ;-) Meinen Reisebericht findest Du hier.

Eine zweite Reise ist für Oktober 2017 geplant. Dann geht es wieder für eine Woche auf die AIDAperla zu den „Perlen am Mittelmeer 1“. Ich gehe aber davon aus, dass wir in Zukunft noch weitere AIDA Mittelmeer Kreuzfahrten machen werden… ;-)

Unsere AIDA Mittelmeer Kreuzfahrten - AIDAperla: Nachts auf Mallorca

AIDA – Westliches Mittelmeer / östliches Mittelmeer

Vielleicht ist Dir aufgefallen, dass die AIDA Mittelmeer Routen ausschließlich durch das westliche Mittelmeer führen. Das östliche Mittelmeer wird nur noch bei wenigen Transreisen (= Überführungsfahrten von zum Beispiel dem Sommerreisegebiet ins Winterreisegebiet) angefahren.

Aufgrund der Ereignisse in der Türkei haben schon Anfang 2016 zahlreiche Gäste den Wunsch geäußert, ihre AIDA Kreuzfahrt im östlichen Mittelmeer umzubuchen. AIDA hat reagiert und die Routen im östlichen Mittelmeer gestrichen und die Schiffe ins westliche Mittelmeer verlegt. *Die Pressemeldung von AIDA dazu findest Du HIER.

Ein sehr großer Vorteil von Kreuzfahrten ist, dass die Reedereien auch kurzfristig auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren können. Wenn sich irgendwo die Sicherheitslage oder auch die politische Situation ändert, kann auch kurzfristig eine Route geändert und ein „besseres“ Reisegebiet angefahren werden. 

Nix mehr verpassen!

Ausgewählte Angebote, Tipps & Infos

Jetzt kostenlos den Kreuzfahrt-Coach Newsletter abonnieren: