Dieses Blog wird durch [Werbung] finanziert. * = Affiliate Werbelinks. Mehr Infos klick hier.

Startseite » Erfahrungsberichte » AIDAnova Innenkabine

Hinweis: Den ersten Teil meines Erfahrungsberichtes mit Inhaltsverzeichnis findest Du hier: AIDAnova Erfahrungen Teil 1

AIDAnova Innenkabine 5095

Wir hatten AIDAnova Innenkabine 5095 (Deck 5, vorderer Bereich) zugeteilt bekommen. Die Kabine erinnert stark an die Innenkabinen auf AIDAprima und AIDAperla, welche uns schon gut gefallen hatten. Es gibt dennoch einige Unterschiede:

Der Baldachin über dem Bett ist schlicht in weiß gehalten. Es fehlte auch die Tagesdecke, die normalerweise bei der Ankunft auf dem Bett liegt. Dadurch wirkte die Innenkabine auf mich im ersten Eindruck irgendwie farblos und sehr schlicht. Das hat mir auf den anderen Schiffen besser gefallen.

Die Gänge rechts und links neben dem Bett sind sehr schmal. Man muss echt aufpassen, dass man an dem Bild links nicht hängen bleibt:

Blick auf das Doppelbett

In der Nachtkonsole rechts neben dem Bett gibt es jetzt eine Steckdose – klasse! Auf der anderen Seite fehlt diese leider:

Nachttisch links ohne Steckdose

Leider keine Steckdose auf der linken Seite.

Nachttisch rechts mit Steckdose

Endlich eine Steckdose direkt am Bett!

Zwei weitere Steckdosen und zwei USB Ladeports befinden sich am Schreibtisch:

Schreibtisch mit zwei Steckdosen

Der Fön ist wie gewohnt in der Schublade des Schreibtisches verbaut. Leider war das Stromkabel sehr kurz gehalten. Man muss sich zum Föhnen praktisch hinsetzen. Ein etwas längeres Kabel wäre schöner:

Fön mit recht kurzem Kabel

Am Eingang neben der Tür gibt es einen Schalter (rot), mit dem man die Stromversorgung der Kabine abschalten kann. Bisher musste hier eine der Bordkarten eingesteckt werden. Das neue System gefällt mir besser!

Hauptschalter für die Stromversorgung neben der Tür.

Das Badezimmer ist ähnlich wie auf AIDAprima / AIDAperla gestaltet. Die Raumaufteilung gefällt mir deutlich besser, als auf den älteren Schiffen. Vor allem die Dusche ist angenehm groß. Allerdings fehlt mir auch hier ein wenig Farbe. Die Handtücher sind in grau / weiß gehalten – ich hätte nicht gedacht, dass das so viel ausmachen kann:

Blick ins Badezimmer

Im Schrank der AIDAnova Innenkabine findet man neben Kleiderbügeln wie gewohnt den Safe, zwei Decken, zwei abgepackte Bademäntel, einen Kleidersack mit Preisliste für den Wäscheservice und die Rettungswesten.

Blick auf den Schrank und den Schreibtisch
Rettungswesten und Kleiderbügel im Schrank

Die neuen Rettungswesten & Kleiderbügel.

Der Safe im Schrank auf der Kabine.

Das ist ein Safe und KEINE Microwelle… ;-)

Wie auf allen neueren Schiffen der AIDA Flotte ist ein großer Fernseher vorhanden. Wenn man dort auf einen der Kanäle mit den Bordwebcams umschaltet, kann man nach draußen gucken und hat auch so eine Art „Fenster“… ;-)

Der Luftauslass für die regelbare Klimaanlage befindet sich über dem Fernseher und nicht mehr in einem separaten Modul in der Kabinendecke:

Großer Fernseher und der Luftauslass der Klimaanlage.

AIDAnova Innenkabine – Fazit

Wir buchen eigentlich immer Innenkabinen und haben es auch diesmal nicht bereut:

Der vorhandene Platz wird sehr gut genutzt. Es ist alles da, was man braucht. Bis auf die für meinen Geschmack zu schlichte farbliche Gestaltung und das kurze Stromkabel am Fön war die Kabine völlig in Ordnung.

Die Lage der Kabine auf Deck 5 hat uns sehr gut gefallen: Einfach den Gang runter und man ist im Marktrestaurant. Eine Treppe hoch findet man die Rezeption & das Studio-X, zwei Treppen hoch die Rockbox / The Cube und die Street Food-Meile. Zwei Treppen runter und man ist auf Deck 3 beim Ausgang.

Etwas genervt hat mich allerdings ein schleifendes Geräusch, was ab und zu früh morgens und gelegentlich auch später abends noch aus dem oberen Bereich des Schiffes zu hören war. Ein wirkliches Problem war das aber nicht.

Wir werden bei unserer nächsten Kreuzfahrt mit AIDAnova wieder eine Innenkabine buchen… ;-)

Tipp

Im kostenlosen Kreuzfahrt-Coach-Newsletter findest Du z. B. Hinweise auf ausgewählte Kreuzfahrt-Angebote, neue Artikel hier im Blog, Reisetipps, Links zu interessanten Veröffentlichungen rund um das Thema „Kreuzfahrt“ und vieles mehr.

Hinweis: Den ersten Teil meines Erfahrungsberichtes mit Inhaltsverzeichnis findest Du hier: AIDAnova Erfahrungen Teil 1

 * = Affiliate Werbelinks. Wenn Du über einen solchen Link etwas bestellst, bekomme ich eine Provision.
Der Preis ändert sich für Dich nicht. Mehr Infos klick hier.