Ausflugstipps Visby (MK)

Ein Gastbeitrag von Marion Koch (MK).

Tipp von Daniel: Ausflüge
Ausflüge schon gebucht? Auf der folgenden Seite kannst Du gezielt nach Ausflügen für einen bestimmten Hafen oder sogar für Deine spezielle Kreuzfahrt suchen. Außerdem gibt es dort verschiedene Ausflugs-Tipps. Anschauen und ausprobieren:
Ausflüge buchen - Tipps

VBY01 – „WESTLICHES GOTLAND“

Visby kann man sehr gut in Eigenregie zu Fuß erkunden. Ein erster Eindruck wird aber auch bei diesem Ausflug vermittelt. Er begann nach kurzer Busfahrt beim alten Hafen im Stadtpark Almedalen mit einem Spaziergang.

In gemütlichem Tempo gingen wir einmal rund um den kleinen See. Das Gebiet wurde mit Ulmen bepflanzt und trägt daher den Namen Almedalen, auf Deutsch Ulmental. Eine Postkartenidylle mit einer Wiese zum Picknicken oder Faulenzen, Wasserfontäne, Enten und Teich. Von hier hat man bereits einen ersten Blick auf die Türme des Doms und die Altstadt.

 

Ausflugstipps Visby - Stadtpark Almedalen (Ulmental)

Stadtpark Almedalen (Ulmental)

ESKELHEM

Nach dem kleinen Rundgang verließen wir Visby und fuhren vorbei an der Pier und unserem Schiff. Der Weg führte uns gute 10 km nach Eskelhem, genauer gesagt zur dortigen Kirche. Der Bus hielt direkt davor. Das Gotteshaus war geöffnet, so konnten wir das Innere der kleinen Kirche besichtigen.

An der Stelle der heutigen Kirche aus dem 13. Jahrhundert stand bereits vorher eine Holzkirche, deren Fundamentreste unter dem Boden des Langhauses erhalten geblieben sind. Diese wurden bei der Restaurierung im Jahr 1960 entdeckt.

Ausflugstipps Visby - Kirche von Eskelhem

Kirche von Eskelhem

GNISVÄRD

Der nächste Stopp: Gnisvärd. Das ist ein idyllischer Fischerort, wo wir etwas Freizeit für eigene Erkundungen hatten.

Auszug Wikipedia:

„Gnisvärd war einst Gotlands größtes Fischerstelle. Etwa 40 Hütten aus Stein oder Holz liegen auf beiden Seiten eines parallel zum Strand verlaufenden Weges. Zwischen den Hütten liegt ein Trockenplatz für Netze. Eine Steinkapelle von 1839 trägt zur altertümlichen Stimmung der Lokation bei.“

Nachzulesen ist das hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Gnisv%C3%A4rd.

Besser hätte ich es nicht beschreiben können. Alles in allem war es ein angenehmer und entspannter Aufenthalt. Man konnte die Natur und das maritime Flair einfach auf sich wirken lassen.

Ausflugstipps Visby - Gnisvärd

Gnisvärd

SCHIFFSSETZUNG

Was folgte, war eine Zeitreise, eine Reise weit zurück in die Vergangenheit bis in die Eisenzeit. Unser Ziel ist eine Schiffssetzung. Weit gehen mussten wir nicht. Die Stätte liegt direkt an der Straße. Ich bemühe auch hier wieder Wikipedia:

„Schiffssetzungen – aus bogenförmig angeordneten Bautastein-Reihen – symbolisieren das Schiff, das die Toten in das Totenreich bringen soll. Sie sind nicht nur Begrenzungen der Gräber, sondern auch Teil des damaligen Grabkultes“.

Hier geht’s zum kompletten Artikel:
https://de.wikipedia.org/wiki/Schiffssetzung

Ausflugstipps Visby - Schiffssetzung

Schiffssetzung

GALGENBERG

Westliches Gotland bedeutet nicht nur viel Natur, sondern auch viel Tradition. So war es früher üblich, Todesurteile für alle gut sichtbar zu vollstrecken. Davon zeugen heute noch 3 Steinsäulen auf dem etwa 35 Meter hohen Galgenberg. Selbst vom Schiff aus ist diese ehemalige Hinrichtungsstätte gut zu sehen. Heute kommen die Besucher freiwillig auf den Hügel und können sich über die wirklich fantastische Aussicht freuen.

Und schon verlassen wir die ruhige Gegend außerhalb der Stadtmauern. Auf Gotland spielt sich das Leben hauptsächlich in Visby ab. Kaum zu glauben, dass nur noch ein einziger Punkt auf unserem Ablaufplan stand: ein 30minütiger Spaziergang durch das Zentrum.

Ausflugstipps Visby - Steinsäulen auf dem Galgenberg

Steinsäulen auf dem Galgenberg

DOM SANKT MARIA

Wir begannen unsere Besichtigungstour an der über 3 km langen Stadtmauer. Die Holztürme des Doms konnte man vorher schon sehen, jetzt sahen wir den Dom Sankt Maria in voller Pracht. Ein unvergesslicher Anblick, wie er oberhalb von Visby thront. Der Weg ins Zentrum führt über 74 Stufen nach unten. Die Treppe endet am Dom. Direkt davor steht eine weitere Kirche im Miniformat, in der die Kinder ein- und ausgehen können.

Ausflugstipps Visby - Dom von Visby

Dom von Visby

PIPPI LANGSTRUMPF

Unser Tempo war gemächlich. Man konnte rechts und links immer einen Blick auf die mit Rosen bewachsenen Hauswände in den malerischen Gassen werfen. Eine dieser engen Straßen haben die Meisten von uns bestimmt schon gesehen, wenn auch unbewusst und ohne sich zu erinnern. Es ist die schmale Straße mit dem Bonbonladen, den Pippi zur Freude der Kinder beinahe leer gekauft hatte. Die Villa Kunterbunt ist nur wenige Kilometer von Visby entfernt. Sie ist aber in einen Vergnügungspark integriert und kann nicht im Rahmen eines AIDA-Ausfluges besucht werden.

Unser Spaziergang endete dort, wo der Ausflug vor über 3 Stunden begann, nämlich am Stadtpark Almedalen. Hier wurden wir vom Bus erwartet und ab ging die Fahrt zurück zum Schiff.

Ausflugstipps Visby - Gasse mit dem Bonbonladen aus Pippi Langstrumpf

Gasse mit dem Bonbonladen aus Pippi Langstrumpf

MEIN TIPP

Wenn ihr noch Zeit bis zur Abfahrt des Schiffes habt, empfehle ich individuell zum Schiff zurückzukehren. Der gepflegte Botanische Garten ist eine Oase der Ruhe und befindet sich in unmittelbarer Nähe. Eintritt muss nicht gezahlt werden. Zahlreiche Bänke laden zum Verweilen ein. Für den Rückweg am Strand entlang sollte man ca. 30 Minuten einplanen.

Ausflugstipps Visby - Botanischer Garten

TERMIN, DAUER UND KOSTEN

  • 06. Juli 2021
  • 3,5 Stunden
  • 54,99 Euro jetzt 55,00 Euro

Fazit

Ein wirklich vielseitiger Ausflug mit wenig Zeit im Bus und viel frischer Luft.

Ausflugstipps Visby - Stadtmauer und Türme vom Dom

Stadtmauer und Türme vom Dom

Tipp von Daniel:
Viele weitere Infos, Ausflugsmöglichkeiten und eine Karte mit Orten von Interesse findest Du hier:
Visby auf eigene Faust

Weitere Ausflugstipps Visby (DF)

Es gibt verschiedene Anbieter, die sich auf die Vermittlung von Ausflügen und Aktivitäten etc. spezialisiert haben. Statt umständlich jede einzelne Buchung selbst durchführen zu müssen, kannst Du Dir hier Dein persönliches Programm schnell und einfach selbst zusammenstellen. Außerdem bekommst Du so viele Visby Ausflugstipps im Überblick präsentiert:

Ausflugstipps Visby von GetYourGuide (DF)

Bei GetYourGuide kannst Du verschiedene Aktivitäten wie z. B. Ausflüge, Führungen oder auch Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten buchen.

#Werbung* - Wenn Du hier buchst, bekomme ich eine Provision ;-) - Vielen Dank!

Tipp: Kreuzfahrt-Coach Newsletter

In meinem kostenlosen Kreuzfahrt-Coach-Newsletter findest Du z. B. Hinweise auf ausgewählte Kreuzfahrt-Angebote, neue Artikel hier im Blog, Reisetipps, Links zu interessanten Veröffentlichungen rund um das Thema „Kreuzfahrt“ und vieles mehr.

Marion - Die Gastautorin (MK)

Hallo, ich bin Marion, komme aus Sachsen-Anhalt und bin beruflich in der
Buchhaltung zu Hause.

Meine erste Kreuzfahrt habe ich im Mai 2010 gemacht. Die Skepsis war damals groß. Deshalb war es zunächst nur eine Kurzreise zum Ausprobieren. Aber Orkan und starker Seegang auf dieser Tour konnten mich nicht davon abhalten, weitere Reisen zu buchen. Inzwischen sind es weit über 20 Reisen mit einem Kreuzfahrtschiff.

Daniel, den ich durch die sozialen Netzwerke kennengelernt habe, bat mich, einige meiner Reiseerlebnisse in seinem Blog zu veröffentlichen.

Autorenkürzel (MK) = Marion Koch

Gastautorin Marion Koch