Ausflugstipps Oslo (MK)

Ein Gastbeitrag von Marion Koch (MK).

Tipp von Daniel: Ausflüge
Ausflüge schon gebucht? Auf der folgenden Seite kannst Du gezielt nach Ausflügen für einen bestimmten Hafen oder sogar für Deine spezielle Kreuzfahrt suchen. Außerdem gibt es dort verschiedene Ausflugs-Tipps. Anschauen und ausprobieren:
Ausflüge buchen - Tipps

OSL29 – DIE MALERISCHE STADT DRØBAK

Dieser AIDA-Ausflug führt an die schmalste Stelle des Oslofjords. Bereits bei der Ansteuerung auf die norwegische Hauptstadt ist der Ort Drøbak vom Schiff aus (Steuerbordseite) zu sehen. Vorher stand noch der Besuch einer interessanten Parkanlage auf dem Plan, die in der Ausflugsbeschreibung von Aida keine Erwähnung fand. Lediglich bei den Stationen des Ausflugs war zu lesen: Vigeland Skulpturenpark.

Ausflugstipps Oslo - Blick auf Drøbak vom Schiff

Blick auf Drøbak vom Schiff

VIGELAND SKULPTURENPARK

Dabei handelt es sich um einen ganzjährig geöffneten Park mit 212 Skulpturen aus Bronze, Granit und Gusseisen, die alle das Thema „Leben“ darstellen. Zu sehen sind ästhetisch gestaltete Menschen jeden Alters in unterschiedlichen Positionen.

Es ist das Lebenswerk des Bildhauers Gustav Vigeland (1869-1943), der nicht nur die Figuren, sondern auch die Portale und den Park selbst entworfen hat. Er ist eine Art Naherholungsgebiet und lädt Einwohner und Besucher zum Bummeln ein. Ein Eintrittsgeld wird nicht erhoben.

Ausflugstipps Oslo - Hauptweg des Skulpturenparks

Hauptweg des Skulpturenparks

MONOLITH

Unser gemeinsamer Spaziergang begann im oberen Teil des Parks. Der Monolith gehört zu den bekanntesten Skulpturen, er ist der höchste Punkt des Parks und weithin sichtbar. Dieses Monument ist aus einem einzigen Granitblock geschnitzt, hat eine Höhe von über 14 Metern und zeigt 121 Menschen, die sich aneinander klammern und nach oben streben. In unmittelbarer Nähe ist die ebenfalls relativ bekannte Bronzeskulptur mit dem Namen „Rad des Lebens“ zu sehen.

Ausflugstipps Oslo -

„Monolith“ und „Rad des Lebens“

DER KLEINE TROTZKOPF

Etwas später begegnet man auf der Brücke dem kleinen Trotzkopf (Sinnataggen). Das tröstende Anfassen der Hand dieser 83cm großen Bronzefigur soll Glück bringen. Von den vielen Berührungen glänzt das Metall an dieser Stelle. Wenn ich mir das Bild des schreienden Jungen so betrachte, da scheint es noch einen weiteren glückbringenden Körperteil zu geben ;-)

Der Hauptweg ist etwa 850 Meter lang, an seinem unteren Ende wurden wir vom Bus wieder in Empfang genommen. Auch ohne Interesse für die Figuren des Bildhauers war es ein erholsamer Spaziergang durch den landschaftlich sehr schön gestalteten Park. Von hier dauerte die Fahrt nach Drøbak ungefähr eine Dreiviertelstunde.

Ausflugstipps Oslo - Der kleine Trotzkopf

Der kleine Trotzkopf“

DRØBAK

Im Internet wird der Ort auch gern als Weihnachtsstadt bezeichnet. „Pittoreske Kleinstadt mit einem Weihnachtshaus und -postamt“ trifft es meiner Meinung nach besser. Direkt am Marktplatz verließen wir den Bus.

Einige kurze Informationen von der Reiseleiterin, und schon konnte die eigenständige Erkundung der engen Gassen mit den schön restaurierten Holzhäusern aus dem 19. Jahrhundert beginnen. Der größte Teil des Stadtzentrums ist geschützt und darf nicht verändert werden. Daher sieht es aus wie vor 100 Jahren. Kleine Geschäfte, Gaststätten und Galerien laden zu einem Besuch ein.

Ausflugstipps Oslo - Marktplatz von Drøbak

Marktplatz von Drøbak

WEIHNACHTSHAUS „TREGAARDEN’S JULEHUS“

Das Weihnachtshaus „Tregaarden’s Julehus“ ist das ganze Jahr geöffnet und liegt direkt am Marktplatz von Drøbak. Gefühlt gibt es keinen Weihnachtsartikel, den es in dem Geschäft nicht gibt. Ein großer Teil des Warensortiments wird dort sogar entworfen. Es soll das größte Weihnachtsgeschäft Norwegens sein.

Ebenfalls in dem Geschäft ist auch das Postamt des Weihnachtsmanns. Briefe, die Kinder aus der ganzen Welt an den Weihnachtsmann geschrieben haben, werden hier beantwortet.

Es ist sicherlich keine Überraschung mehr, dass man die eigene Post mit einem offiziellen Stempel des norwegischen Weihnachtsmanns versehen lassen kann. Zur Weihnachtszeit wartet man auf einen entsprechenden Gruß, egal ob elektronisch, persönlich oder postalisch. Im Sommer aber eine Weihnachtskarte mit diesem besonderen Stempel und einem gleichzeitigen Urlaubsgruß zu bekommen dürfte eine große Überraschung sein.

Ausflugstipps Oslo - Eingang zum Weihnachtshaus

Eingang zum Weihnachtshaus

Ausflugstipps Oslo - Im Weihnachtshaus

Im Weihnachtshaus

Ausflugstipps Oslo - Im Weihnachtshaus

Im Weihnachtshaus

HAFEN VON DRØBAK UND AQUARIUM

Zu empfehlen ist ebenfalls ein Bummel zum kleinen Hafen. Hier hat man einen freien Blick auf den Oslofjord und den kleinen weißen Leuchtturm von Drøbak.

Auf einem Felsen beim Aquarium sitzen gleich 3 Meerjungfrauen. Mit Kindern bietet sich ein Besuch des Aquariums an (Eintritt bis 14 Jahre 50, sonst 70 NOK).

Ausflugstipps Oslo - Drei Meerjungfrauen

Drei Meerjungfrauen

TERMIN, DAUER UND KOSTEN

  • 9. Juni 2022
  • 4 h 30 Min.
  • 49,99 Euro (inzwischen „nur noch“ 49 Euro, Kinder 29 Euro)

Fazit

Ein angenehmes Verhältnis von Busfahren, gemeinsamer Besichtigung und individueller Freizeit abseits des Hauptstadttrubels.

Tipp von Daniel:
Viele weitere Infos, Ausflugsmöglichkeiten und eine Karte mit Orten von Interesse findest Du hier:
Oslo auf eigene Faust

Weitere Ausflugstipps Oslo (DF)

Es gibt verschiedene Anbieter, die sich auf die Vermittlung von Ausflügen und Aktivitäten etc. spezialisiert haben. Statt umständlich jede einzelne Buchung selbst durchführen zu müssen, kannst Du Dir hier Dein persönliches Programm schnell und einfach selbst zusammenstellen. Außerdem bekommst Du so viele Oslo Ausflugstipps im Überblick präsentiert:

Ausflugstipps Oslo von Meine-Landausflüge (DF)

Meine-Landausflüge.de hat sich voll und ganz auf die Bedürfnisse von Kreuzfahrt-Urlaubern ausgerichtet. Man kann gezielt nach Ausflügen für eine bestimmte Kreuzfahrt suchen und es gibt sogar eine „Pünktlich-zurück-zum-Schiff“-Garantie.

#Werbung* - Wenn Du hier buchst, bekomme ich eine Provision ;-) - Vielen Dank!
 

Ausflugstipps Oslo von GetYourGuide (DF)

Bei GetYourGuide kannst Du verschiedene Aktivitäten wie z. B. Ausflüge, Führungen oder auch Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten buchen.

#Werbung* - Wenn Du hier buchst, bekomme ich eine Provision ;-) - Vielen Dank!

Tipp: Kreuzfahrt-Coach Newsletter

In meinem kostenlosen Kreuzfahrt-Coach-Newsletter findest Du z. B. Hinweise auf ausgewählte Kreuzfahrt-Angebote, neue Artikel hier im Blog, Reisetipps, Links zu interessanten Veröffentlichungen rund um das Thema „Kreuzfahrt“ und vieles mehr.

Marion - Die Gastautorin (MK)

Hallo, ich bin Marion, komme aus Sachsen-Anhalt und bin beruflich in der
Buchhaltung zu Hause.

Meine erste Kreuzfahrt habe ich im Mai 2010 gemacht. Die Skepsis war damals groß. Deshalb war es zunächst nur eine Kurzreise zum Ausprobieren. Aber Orkan und starker Seegang auf dieser Tour konnten mich nicht davon abhalten, weitere Reisen zu buchen. Inzwischen sind es weit über 20 Reisen mit einem Kreuzfahrtschiff.

Daniel, den ich durch die sozialen Netzwerke kennengelernt habe, bat mich, einige meiner Reiseerlebnisse in seinem Blog zu veröffentlichen.

Autorenkürzel (MK) = Marion Koch

Gastautorin Marion Koch