AUSFLUGSTIPPS MALLORCA
PORTO CRISTO UND SÓLLER (MK)

Ein Gastbeitrag von Marion Koch (MK).

Wer an Palma de Mallorca denkt, dem fallen vermutlich zuerst die belebten Einkaufsstraßen und die gemütlichen Altstadtgassen ein, oder die Volksfestatmosphäre am Ballermann, die traumhaften Strände und natürlich auch die imposante Kathedrale der Heiligen Maria, im Volksmund La Seu (Katalanisch = Bischofssitz).

Doch die Insel hat weitaus mehr zu bieten als diese kontrastreiche und pulsierende Hafenstadt. Da wäre zum Beispiel der größte unterirdische See Europas und der sogenannte Orangenexpress.

Beides kann man individuell erkunden, aber auch bequem mit einem AIDA-Ausflug.

Tipp von Daniel: Ausflüge
Ausflüge schon gebucht? Auf der folgenden Seite kannst Du gezielt nach Ausflügen für einen bestimmten Hafen oder sogar für Deine spezielle Kreuzfahrt suchen. Außerdem gibt es dort verschiedene Ausflugs-Tipps. Anschauen und ausprobieren:
Ausflüge buchen - Tipps

PMI02: „EINE ZUGREISE DURCH MALLORCAS BERGE –
PANORAMAFAHRT UND EINBLICK IN DIE OLIVENÖL-HERSTELLUNG“

Knappe 23 Kilometer Luftlinie von der Inselhauptstadt entfernt liegt das Städtchen Sóller. Es befindet sich in einem Talkessel, nur 3 km vom Meer entfernt. Das Stadtbild wird von schmalen Gassen bestimmt. Die Busse müssen am Ortsrand halten. Deswegen legten wir den etwa halbstündigen Weg zur Finca zu Fuß und meist im Gänsemarsch zurück.

Soller

Sóller

FINCA CAN DET

Dort wurden wir bereits erwartet. Nach unserer Ankunft erfolgten Erläuterungen zur Ölpressung und ein Rundgang durch die Produktionsräume. Der erste Eindruck: Das ist keine Fabrik, sondern ein Museum! Maschinen, von denen man glaubt, sie werden schon lange nicht mehr benutzt. Doch dieser Eindruck war falsch. In der Ölmühle arbeitet man heute noch mit der Technik, die der Großvater des heutigen Eigentümers genutzt hatte. Gut 2 Monate im Jahr kommen diese Produktionsanlagen während der Olivenernte zum Einsatz. Das Mahlwerk beseht aus 3 Steinen, die sich auf einem Sockel im Kreis bewegen.

MEIN TIPP

Diesen Ausflug zwischen Ende Oktober und Januar (Olivenernte) buchen; während der übrigen Zeit erhält man den Einblick in die Ölherstellung nur via Film.

VERKOSTUNG

Anschließend wurden wir an eine lange Tafel gebeten, an der sonst die Arbeiter ihre Mahlzeiten einnehmen. Der Unterschied zwischen unserer Verkostung der lokalen Spezialitäten und einem zweiten Frühstück bestand nur darin, dass man üblicherweise den Wein zu anderen Mahlzeiten genießt.

Aufgetischt wurden Weißbrot, Salami, Tomaten, Oliven, Käse, Orangen, Häppchen mit Orangenmarmelade, gebrannte Mandeln, Olivenöl, Wasser und Rotwein. Leere Teller oder Gläser blieben nicht lange leer. Alle Lebensmittel wurden auf der Finca angebaut bzw. hergestellt. Die Möglichkeit zum Einkauf bestand natürlich, extra darauf hingewiesen wurde nicht.

Verkostung

Verkostung landestypischer Spezialitäten

Bahnfahrt mit „Roter Blitz“ 

Eigentlich hätte die Tour auch „Reise in die Vergangenheit“ heißen können. Wir bummelten individuell zur historischen Bahnstation. Im Prinzip haben wir die Existenz dieser nostalgischen Eisenbahn auch der Landwirtschaft in dem fruchtbaren Tal von Sóller zu verdanken.

Die Bahnstrecke wurde 1912 für den Transport von Mandeln, Zitrusfrüchten usw. erbaut. Daher gaben die Einheimischen dem Zug den Beinamen Orangenexpress. Uns „Touris“ ist er als „Roter Blitz“ bekannt. Während man tolle Ausblicke zu beiden Seiten genießen kann ächzt und ruckelt der Zug. Die Waggons sind mit Holz verkleidet, die Bänke hart und unbequem, die Beleuchtung altmodisch und die antiken Fenster kann man nach oben schieben. Authentisch eben, Reisen wie einst die Menschen vor über 100 Jahren.

Nach ungefähr einer dreiviertel Stunde wurden wir wieder zurück in das Heute katapultiert. Auf einem großen Parkplatz kurz vor Palma wartete der Bus und brachte uns zurück zum Schiff.

Ausflugstipps Mallorca - Bahnfahrt mit der

Der „Rote Blitz“

TERMIN, DAUER UND KOSTEN

02. Dezember 2019
4 Stunden und 15 Minuten
74,99 Euro inklusive Verkostung und Bahnfahrt 

FAZIT

Ein interessanter und entspannter Ausflug ohne viel Zeit im Bus zu verbringen.

PMI05 – „DIE DRACHENHÖHLEN VON PORTO CRISTO –
BOOTSFAHRT AUF EINEM DER GRÖSSTEN UNTERIRDISCHEN SEEN DER WELT“

Schon vor 3000 Jahren versteckten Piraten und Templer ihre Schätze in dem 1700 Meter langen und weit verzweigten Höhlensystem. So etwas weckte schon damals Begehrlichkeiten. Darum wurde ein Drache mit der Bewachung der Schätze beauftragt, der Namensgeber für die Drachenhöhlen.

Von Piraten und Templern haben wir bei unserem Besuch nichts bemerkt, auch hat uns kein Drache am Betreten der Höhle gehindert. Lediglich einige „Höhlenmenschen“ haben uns nicht aus den Augen gelassen. Sie achteten diskret darauf, dass niemand den Weg verlässt, um sich auf private Schatzsuche zu begeben.

Der Begegnung mit den „Höhlenmenschen“ ging eine Busfahrt von knapp eineinhalb Stunden Richtung Inselosten voraus. Die Besichtigung inkl. dem Konzert dauerte ungefähr eine Stunde.

Ausflugstipps-Mallorca - Eingang Drachenhöhlen von Porto Cristo

Eingang zu den Drachenhöhlen

UNTER DER ERDE

Die Tropfsteinhöhle wirkt mit ihren Stalakmiten, Stalaktiten und unterirdischen Seen wie aus einer anderen Welt. Hollywood könnte es nicht besser und schöner in Szene setzen.

Am Ende der Führung nahmen wir in einem Auditorium Platz. Nicht für eine Filmvorführung, wie man es von vielen touristischen Attraktionen kennt, sondern für ein kleines klassisches Konzert. Es war das kürzeste, aber auch eindrucksvollste Konzert, das ich je gesehen habe. Die Musiker sitzen dabei in einem beleuchteten Boot, dass langsam über einen der unterirdischen Seen gleitet.

Ausflugstipps Mallorca - Die Drachenhoehle

Seen, Stalakmiten und Stalaktiten in den Höhlen

BOOTSFAHRT

In der Ausflugsbeschreibung heißt es: „Bootsfahrt auf einem der größten unterirdischen Seen der Welt“. Und das steckte dahinter:

Ungefähr die Hälfte der Gäste wurden mit einem Boot von einem Ufer des Sees an die gegenüberliegende Seite gerudert. Die Fahrzeit betrug ca. eine Minute. Die anderen Teilnehmer müssten aber nicht übers Wasser gehen. Eine Brücke ermöglicht die Überquerung des Sees trockenen Fußes, bevor es für alle 25 Meter nach oben ging.

MEINE TIPPS

  • Brillenträger sollten beim Betreten ein Tuch bereithalten. Bei der hohen Luftfeuchtigkeit beschlagen die Gläser sofort.
  • Vorn links ist der beste Platz für eine gute Chance, nach dem Konzert über den See gerudert zu werden.
  • Für einen Besuch der Drachenhöhlen auf eigene Faust sollten die Tickets vorher Online reserviert werden. Die Besichtigung ist nur innerhalb einer Führung möglich.
Ausflugstipps Mallorca - Seetransfer

PORTO CRISTO

Etwa 5 Minuten von den Drachenhöhlen entfernt liegt der pittoreske Fischerort Porto Cristo. Er bietet alles, was sich der Urlauber wünscht: Strand, Cafés, eine Promenade und während der Saison auch Ausflüge mit dem Glasbodenboot. Wir waren dort ca. 45 Minuten, ausreichend Zeit für einen Bummel oder auch einen Kaffee.

Ausflugstipps Mallorca - Porto Cristo

Am Strand von Porto Cristo

MALLORCA-PERLEN

Eine Perlenfabrik war unsere letzte Station. Wer sich für Perlen interessiert, dem wird es gefallen, den Männern und Frauen bei der Arbeit über die Schulter zu sehen. Wer ein Geschenk sucht, der wird in dem großen Shop sicher fündig. Für alle anderen gibt es eine Bar und die Gelegenheit ohne Zeitdruck die Toiletten zu nutzen. Danach fuhren wir zurück zum Schiff.

TERMIN, DAUER UND KOSTEN

03. Dezember 2019
5 Stunden
54,99 Euro inklusive Eintritt

FAZIT

Ein gelungener Ausflug und eine fantastische Besichtigung unter die Erde, auch für Nicht-Musikliebhaber.

Weitere Mallorca Ausflugstipps (DF)

Es gibt verschiedene Anbieter, die sich auf die Vermittlung von Ausflügen und Aktivitäten etc. spezialisiert haben. Statt umständlich jede einzelne Buchung selbst durchführen zu müssen, kannst Du Dir hier Dein persönliches Programm schnell und einfach selbst zusammenstellen. Außerdem bekommst Du so viele Mallorca Ausflugstipps im Überblick präsentiert:

Mallorca Ausflugstipps von Meine-Landausflüge (DF)

Meine-Landausflüge.de hat sich voll und ganz auf die Bedürfnisse von Kreuzfahrt-Urlaubern ausgerichtet. Man kann gezielt nach Ausflügen für eine bestimmte Kreuzfahrt suchen und es gibt sogar eine „Pünktlich-zurück-zum-Schiff“-Garantie.

#Werbung* - Wenn Du hier buchst, bekomme ich eine Provision ;-) - Vielen Dank!
 

Mallorca Ausflugstipps von GetYourGuide (DF)

Bei GetYourGuide kannst Du verschiedene Aktivitäten wie z. B. Ausflüge, Führungen oder auch Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten buchen.

#Werbung* - Wenn Du hier buchst, bekomme ich eine Provision ;-) - Vielen Dank!

Tipp: Kreuzfahrt-Coach Newsletter

In meinem kostenlosen Kreuzfahrt-Coach-Newsletter findest Du z. B. Hinweise auf ausgewählte Kreuzfahrt-Angebote, neue Artikel hier im Blog, Reisetipps, Links zu interessanten Veröffentlichungen rund um das Thema „Kreuzfahrt“ und vieles mehr.

Das könnte Dich auch interessieren

Marion - Die Gastautorin (MK)

Hallo, ich bin Marion, komme aus Sachsen-Anhalt und bin beruflich in der
Buchhaltung zu Hause.

Meine erste Kreuzfahrt habe ich im Mai 2010 gemacht. Die Skepsis war damals groß. Deshalb war es zunächst nur eine Kurzreise zum Ausprobieren. Aber Orkan und starker Seegang auf dieser Tour konnten mich nicht davon abhalten, weitere Reisen zu buchen. Inzwischen sind es weit über 20 Reisen mit einem Kreuzfahrtschiff.

Daniel, den ich durch die sozialen Netzwerke kennengelernt habe, bat mich, einige meiner Reiseerlebnisse in seinem Blog zu veröffentlichen.

Autorenkürzel (MK) = Marion Koch

Gastautorin Marion Koch