Dieses Blog wird durch [Werbung] finanziert. * = Affiliate Werbelinks. Mehr Infos klick hier.

Startseite » Kreuzfahrt ab Hamburg » Kreuzfahrten ab Hamburg

Es starten eine ganze Reihe von Kreuzfahrten ab Hamburg. Nach 200 Schiffsanläufen in 2017 waren es 2018 schon 220 mit 915.000 Passgieren (2017: 813.000). In 2019 könnte vielleicht erstmals die Millionengrenze erreicht werden: Es sind bereits jetzt schon 223 Anläufe gemeldet.

AIDA ab Hamburg

Ein großer Teil der bald 14 AIDA-Schiffe besucht in 2019 und 2020 die Hafenstadt. Die AIDA Reisen ab Hamburg führen nach z. B. nach Norwegen, Grossbritannien, Irland, Schottland, Frankreich, Belgien, Holland, Island und Kanada. Die Auswahl ist hier wirklich groß:

Unsere AIDA Kreuzfahrten ab Hamburg

Wir haben schon mehrere Kreuzfahrten ab Hamburg mit AIDA gemacht. Mal davon abgesehen, dass Hamburg für uns sehr gut mit der Bahn zu erreichen ist, hat die Stadt selbst auch so einiges zu bieten. Die nachfolgenden AIDA Reisen kann ich aus eigener Erfahrung empfehlen:

AIDA Metropolen ab Hamburg

AIDAperla, 7 Tage
Southampton (London), Le Havre (Paris), Zeebrügge (Brüssel), Rotterdam

Diese Tour haben wir im Laufe der Jahre bereits 5x gemacht: Das erste Mal mit der AIDAsol, dann 2x AIDAmar und 2x mit der AIDAprima. Es werden eine ganze Reihe von interessanten Ausflügen angeboten. Das kann man auf einer einzigen Tour gar nicht alles schaffen… ;-) Das ist vermutliche eine der beaknntesten Kreuzfahrten ab Hamburg von AIDA.

Blick vom Schiff auf die Brücke in Rotterdam

Norwegens Fjorde mit AIDA

AIDAsol, 10 Tage
Bergen, Hellesylt, Geiranger Fjord, Andalsnes, Molde, Trondheim, Alesund, Eidfjord, Stavanger / Lysefjord

Das war unsere bisher schönste Kreuzfahrt ab Hamburg (August 2013 mit der AIDAsol). Diese Reise würde ich jederzeit wieder machen! Mit dem Schiff durch die Fjorde zu fahren, ist ein einmaliges Erlebnis.

Wasserfall 7 Schwestern in Norwegen

Minikreuzfahrt ab Hamburg mit AIDA

Minikreuzfahrt 4 Tage mit AIDAluna
Ijmuiden (Amsterdam), Dover (London)

Das war unsere erste Kreuzfahrt überhaupt (im April 2013 mit AIDAstella). Im Mai 2015 sind wir dann noch mal mit der AIDAsol gefahren. So eine Minikreuzfahrt ist sehr gut für einen ersten Test geeignet oder auch mal für einen „Ich muss mal wieder auf AIDA“-Tripp zwischendurch… ;-)

Die Kreidefelsen von Dover

Auswahl weiterer AIDA Kreuzfahrten ab Hamburg

Es gibt natürlich noch eine ganze Reihe anderer Kreuzfahrten ab Hamburg mit AIDA und auch diverse Transreisen. Eine solche Transreise haben wir bisher noch nicht gemacht – aber das dürfte nur eine Frage der Zeit sein… ;-)

Norwegens Küste

AIDAperla, 7 Tage
z. B. Eidfjord – Bergen – Flåm – Stavanger / Lysefjord oder
z. B. Bergen – Flåm – Nordfjordeid – Haugesund

Bootsfahrt auf dem Lysefjord

Highlights am Polarkreis 2

AIDAsol, 17 Tage
Kirkwall – Reykjavik – Isafjörður – Akureyri – Longyearbyen- Nordkap / Honningsvag – Hammerfest – Tromsø – Leknes – Bergen

Blick vom Schiff auf Bergen in Norwegen

Island & Grönland

AIDAcara, 21 Tage
Invergordon – Seydisfjordur – Akureyri – Prinz-Christian-Sund – Nuuk (Godthaab) – Ilulissat – Qaqortoq – Reykjavik – Lerwick/Shetland Inseln – Kirkwall

Sonnenuntergang auf See

Großbritannien & Irland 2

AIDAvita, 14 Tage
Dover (London) – Isle of Portland – Cobh – Dublin – Greenock -Belfast – Liverpool – Fishguard – Le Havre (Paris)

Blick vom Schiff auf Le Havre in Frankreich

Kreuzfahrt von Hamburg in die weite Welt mit AIDA

Eine Kreuzfahrt von Hamburg aus zu einen anderen Hafen bezeichnet man auch als „Transreise“:

Kreuzfahrt von Hamburg nach Mallorca

12 Tage mit AIDAvita
vom 27.09.2019 bis 09.10.2019

Kreuzfahrt von Hamburg nach Barbados

18 Tage mit AIDAperla
vom 20.10.2019 bis 07.11.2019

Von Hamburg nach Teneriffa

8 Tage mit AIDAperla
vom 20.10.2019 bis 28.10.2019

Von Hamburg nach Teneriffa 1

9 Tage mit AIDAperla
17.10.2020 bis 26.10.2020

Weltreise mit AIDA ab Hamburg

Zu den sicher spektakulärsten Kreuzfahrten ab Hamburg dürfte die Weltreise mit der AIDAaura zählen. Ab dem 26.10.2020 geht es für 117 Tage auf große Reise:

Mein Tipp für Kreuzfahrten ab Hamburg:

Gerade die 4-Tage-Kreuzfahrten ab Hamburg sind sehr gut als „Jungfernfahrt“ geeignet. Da sind auch immer mal wieder richtig gute Angebote mit dabei. Es bietet sich an, die AIDA Kurzreise mit ein paar Übernachtungen in Hamburg zu kombinieren. Einfach ein paar Tage früher anreisen, ein nettes Hotel buchen und die Stadt kennen lernen.

Ganz wichtig dabei:
Du gehst ZUERST ins Hotel und DANACH auf das Schiff und nicht umgekehrt. Fast jedes normale Hotel „kackt“ im Vergleich mit dem Schiff ab, wie man schön sagt… ;-)

Gute Hotels in Hamburg

Ein gutes Hotel zu finden ist manchmal gar nicht so einfach! Ich habe eine ganze Reihe von Hotel-Empfehlungen für Dich zusammen getragen und eine extra Seite dafür erstellt:

Wenn Du früher anreist, dann bist Du auch garantiert pünktlich am Schiff. Wenn Du mit der Bahn fährst, dann sollte man ohnehin einen großzügigen Puffer mit einplanen – ist leider so. Das Stau-Risiko bei der Anreise mit dem Auto ist auch nicht gerade geringer geworden in den letzten Jahren.

Tipp

Im kostenlosen Kreuzfahrt-Coach-Newsletter findest Du z. B. Hinweise auf ausgewählte Kreuzfahrt-Angebote, neue Artikel hier im Blog, Reisetipps, Links zu interessanten Veröffentlichungen rund um das Thema „Kreuzfahrt“ und vieles mehr.

 * = Affiliate Werbelinks. Wenn Du über einen solchen Link etwas bestellst, bekomme ich eine Provision.
Der Preis ändert sich für Dich nicht. Mehr Infos klick hier.